Institut AUSBILDUNG Seminare STIPENDIATEN Service BEWERBUNG
INSTITUT Ausbildung SEMINARE Stipendiaten SERVICE Bewerbung
HOME IMPRESSUMKONTAKT
aktiveehemalige

Stipendiatensuche
Suche:

Jacobsen Alexander

 
[ZUR PERSON]
Adresse: Unter Sand 2
94032 Passau
Mobil: 0170-9945051
E-Mail: alexander.jacobsen@gmx.de
Geburtstag: Griesbach im Rottal am 30. Oktober 1974
[AUSBILDUNG]
Abitur: 1992 in Passau
Studium: 11/96-02/03 Magisterstudium Mittelalterliche/Neuere Geschichte an der Universität Passau; Nebenfächer: Kunstgeschichte und bayr. Landesgeschichte
Fremdsprachen: Englisch
Französisch
[MEDIEN]
Stipendiat: Seit 1998
PNP-Praktika: 5 Monate Lokalredaktion Regen
5 Monate Lokalredaktion Deggendorf
2 Monate Magazin/Sonderseiten-Redaktion, Schwerpunkt Computer, Medien, Unterhaltung
2 Monate Online-Redaktion
post-PNP: 11/98-10/02 Studentische Hilfskraft bei Professor Dr. Egon Boshof am Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte
05/2000 Gründungsmitglied von Sprachwerk Passau oHG, Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
08/00-08/01 Mitverantwortlich für die Pressearbeit des BRK-Kreisverbandes Passau (Mitarbeiterzeitung, Vierjahresbericht, wöchentliche Pressemitteilungen, PR-Beratung); sowie Mitarbeit an weiteren Einzelaufträgen u. a. für die Firmen ICUnet.Ag, SBM im Rahmen von Sprachwerk Passau
11/00-11/01 Konzeption und Realisierung einer Multimedia-Präsentation „Agenda 21 Projekte im Landkreis Passau“ für das Landratsamt Passau mit anschließender Produktion einer Multimedia CD (Sprachwerk Passau)
09/01 Mitarbeit an den McKinsey Campus News (Text und Konzept) während der McKinsey Summer Academy in Passau (Sprachwerk Passau)
11/01-12/01 Konzeption und Realisierung eines Flyers für das Kompetenzzentrum im Landratsamt Passau; Konzept für einen Internetauftritt des Kompetenzzentrums (Sprachwerk Passau)
08/02-09/02 Verantwortlich für Pflege und Gestaltung der Online-Redaktion der Passauer Neuen Presse (Urlaubsvertretung Dr. Imme Oldenburg)
seit 10/2002 Tutor am Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte (z.Zt. Professor Dr. Jörg Busch)
 
 

DAS SAGEN EXPERTEN...

Prof. Dr. Stephan Russ-MohlProf. Dr. Stephan Russ-Mohl,
Universität Lugano


"Ich war immer der Überzeugung, dass sich weder allein an der Uni noch in der Redaktion alles lernen lässt, was ein guter Journalist wissen oder können muss. Die enge Zusammenarbeit zwischen Hochschule und einem Medienunternehmen, das möglichst ortsansässig und trotzdem international vernetzt sein sollte, scheint mir die beste Ausgangsbedingung für hohe Qualität in der Journalisten-Ausbildung zu sein. Diese Voraussetzung ist in Passau erfüllt."


NEUES VON DEN STIPIS

Stefanie von WietersheimDie ehemalige Stipendiatin Stefanie von Wietersheim arbeitet heute als internationale Korrespondentin. In ihrem Erfahrungsbericht schreibt sie, wie ihr die Ausbildung bei der PNP dabei geholfen hat... [mehr]