Institut AUSBILDUNG STIPENDIATEN Service BEWERBUNG
INSTITUT Ausbildung Stipendiaten SERVICE Bewerbung
HOME IMPRESSUMKONTAKT
aktiveehemalige

Stipendiatensuche
Suche:

Klein Trieneke

 
[ZUR PERSON]
Adresse: Altenbödinger Str. 20
53773 Hennef
E-Mail: trieneke.klein@gmail.com
Geburtstag: 29.1.1979 in Kronberg
[AUSBILDUNG]
Abitur: 1998 am Gutenberg-Gymnasium in Wiesbaden
Ausbildung: derzeit: RTL-Journalistenschule
bis 2004: Dr.-Hans-Kapfinger-Stipendium
Studium: 1998-2004 Studium der Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau (Frankophoner Kulturraum)
Praktika: 9/95 ZDF, Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit 7/98 Lokalredaktion Wiesbaden Stadt und Rheingau des Wiesbadener Tagblattes
Auslandsaufenthalte:  diverse
Fremdsprachen: Englisch Französisch Spanisch
[MEDIEN]
Medienerfahrung: PNP, Stern Web TV, RTL, VOX, N-TV, N24, WDR, RTL2, verschiedene Produktionsfirmen.
Stipendiat: 2000-2004
PNP-Praktika: 6 Monate Lokalredaktion Pfarrkirchen 5 Monate Lokalredaktion Freyung 4 Monate Lokalredaktion Landkreis Passau 2 Monate Irak-Newsletter und Sportredaktion 1 Monat Bayern-Redaktion
Externe Praktika: 2 Monate Pressekoordination ARTE im ZDF: Praktikum in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit für ZDF/ARTE-Produktionen 2 Monate N-TV/DFA-Studio Brüssel, Belgien: Redaktionspraktikum mit den Themengebieten Europapolitik, Wirtschaft, Gesellschaft 1 Monat ZDF-Studio Brüssel, Belgien: Redaktionspraktikum mit Themengebieten Europapolitik und Gesellschaft
post-PNP: 2004-2006: Redakteurin bei der Passauer Neuen Presse
01/2007-12/2008: RTL-Journalistenschule für TV und Multimedia, Köln
12/2008-12/2011 RTL Punkt 12, Autorin und CvD
12/2011-12/2012 RTL Punkt 12, leitende Redakteurin, CvD, RvD
seit 01/2013 freiberufliche Journalistin, Autorin und TV-Produzentin. Bildwechsel-Medien.
 
 

DAS SAGEN EXPERTEN...

Prof. Dr. Stephan Russ-MohlProf. Dr. Stephan Russ-Mohl,
Universität Lugano


"Ich war immer der Überzeugung, dass sich weder allein an der Uni noch in der Redaktion alles lernen lässt, was ein guter Journalist wissen oder können muss. Die enge Zusammenarbeit zwischen Hochschule und einem Medienunternehmen, das möglichst ortsansässig und trotzdem international vernetzt sein sollte, scheint mir die beste Ausgangsbedingung für hohe Qualität in der Journalisten-Ausbildung zu sein. Diese Voraussetzung ist in Passau erfüllt."


NEUES VON DEN STIPIS

Ines GeierInes Geier ist seit 2003 Stipendiatin. Mit ihrer Demenz-Serie in der Passauer Neue Presse hat sie als jüngste Journalistin den Dr.Georg-Schreiber-Medienpreis 2005 erhalten... [mehr]