Institut AUSBILDUNG STIPENDIATEN Service BEWERBUNG
INSTITUT Ausbildung Stipendiaten SERVICE Bewerbung
HOME IMPRESSUMKONTAKT
aktiveehemalige

Stipendiatensuche
Suche:

Fiedler Sabine

 
[ZUR PERSON]
Adresse: Rheinstraße 10
12159 Berlin
Telefon: 030-68814851
Mobil: 0175 2243802
E-Mail: s.fiedler@libero.it
Geburtstag: Oldenburg, 10.11.1974
[AUSBILDUNG]
Abitur: 1995 in Oldenburg
Ausbildung: 1995-97 Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Studium: 1997-2003 Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau
Studienabschluss: Diplom-Kulturwirtin; Diplomarbeitsthema: Indizien für eine Wandlung der Ostpolitik des Vatikans unter Papst Johannes Paul II.
Studienschwerpunkte: Deutscher Kulturraum
Praktika: dpa Rom, Springer Auslandsdienst Rom, Stern Auslandsredaktion, Associated Press Berlin, Reuters Berlin, Reuters italienischsprachiger Dienst Mailand
Auslandsaufenthalte:  1999 Sprachkurse und durch DAAD-Stipendium geförderte Praktika in Rom,
2000/2001 Korrespondentin beim Springer Auslandsdienst (SAD) in Rom mit Berichterstattung für Die Welt, Welt am Sonntag, BILD, BILD am Sonntag, Hamburger Abendblatt, Berliner Morgenpost und B.Z., nebenbei freie Politik-Korrespondentin für die Internetausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung "faz.net"
2007-2001 freie Wirtschafts- und Politikkorrespondentin u.a. für die Wirtschaftswoche, Frankfurter Rundschau, Textilwirtschaft
Fremdsprachen: Italienisch, Englisch (Verhandlungssicher), Französisch (fließend), Niederländisch (Grundkenntnisse)
[MEDIEN]
Medienerfahrung: 1993-1995 Freie Mitarbeiterin der Stadtredaktion der NordWest-Zeitung Oldenburg
1997 Praktikum in der Stadtredaktion und beim Jugendmagazin "Inside" der NordWest-Zeitung Oldenburg
1997 Praktikum bei der PNP, Landkreisredaktion Passau
Stipendiat: von 1998 bis 2001
PNP-Praktika: 8 Monate Lokalredaktion Eggenfelden
8 Monate Lokalredaktion Pfarrkirchen
2 Monate Wirtschaftsredaktion
Externe Praktika: Sommer 2000 sechswöchiges Praktikum bei der Deutschen Presse Agentur in Rom
2000 zehnwöchiges Praktikum beim Springer Auslandsdienst in Rom
post-PNP: 2001 Erste Anstellung als Auslandskorrespondentin und Redakteurin beim Springer Auslandsdienst in Rom mit Berichterstattung für Die Welt, Welt am Sonntag, BILD, BILD am Sonntag, Hamburger Abendblatt, Berliner Morgenpost und B.Z., nebenbei freie Politik-Korrespondentin für faz.net
2002-2003 Freie Mitarbeiterin der
Politikredaktion der Passauer Neuen Presse
2004 Stern, zehn Monate Mitarbeit im Ressort Ausland
2004-2007 Politik- und Wirtschaftsredakteurin der Reuters-Auslandsredaktion Berlin
Sommer 2007 Korrespondentin beim englischsprachigen Reuters-Dienst in Amsterdam
2007-2010 freie Wirtschafts- und Politikkorrespondentin in Mailand u.a. für die Wirtschaftswoche, die Frankfurter Rundschau, Textilwirtschaft
Seit 2011 Pressesprecherin und Leiterin der Pressestelle des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Chefredakteurin des DIW Wochenberichtes
Zukunftswunsch: Es darf alles bleiben, wie es ist!
 
 

DAS SAGEN EXPERTEN...

Prof. Dr. Walter HömbergProf. Dr. Walter Hömberg,
Universität Eichstätt


"Keine Theorie ohne Praxis! Deshalb ist die Ausbildung in der Redaktion wichtig. Keine Praxis ohne Theorie! Deshalb ist die Ausbildung an der Universität wichtig."


NEUES VON DEN STIPIS

Ines GeierInes Geier ist seit 2003 Stipendiatin. Mit ihrer Demenz-Serie in der Passauer Neue Presse hat sie als jüngste Journalistin den Dr.Georg-Schreiber-Medienpreis 2005 erhalten... [mehr]