Institut AUSBILDUNG Seminare STIPENDIATEN Service BEWERBUNG
INSTITUT Ausbildung SEMINARE Stipendiaten SERVICE Bewerbung
HOME IMPRESSUMKONTAKT
GeschichteVorstandKooperationSatzungGeschäftsführung

Stipendiatensuche
Suche:
Der Vorstand

DAS SAGEN EXPERTEN...

Cornelia BrammenCornelia Brammen,
ehemalige Stipendiatin


"Mit der soliden Ausbildung bei der Passauer Neuen Presse in Kombination mit einem Hochschulstudium haben die Stipendiaten des Passauer Modells auch in schwierigen Zeiten einen klaren Wettbewerbsvorteil am Arbeitsmarkt."


NEUES VON DEN STIPIS

Ines GeierInes Geier ist seit 2003 Stipendiatin. Mit ihrer Demenz-Serie in der Passauer Neue Presse hat sie als jüngste Journalistin den Dr.Georg-Schreiber-Medienpreis 2005 erhalten... [mehr]
Simone Tucci-Diekmann [Simone Tucci-Diekmann]
Vorsitzende

geboren 1973 in München. Trainee bei der Wochenblatt Verlagsgruppe in Landshut. Studium der Rechtswissenschaften in Passau und München. Traineeprogramm bei Franz-Xaver Hirtreiter. Längere Aufenthalte in Polen und Tschechien. Assistentin von Dr. Dr. Axel Diekmann und Prokuristin der Passauer Neue Presse GmbH. Geschäftsführung der Passauer Neue Presse GmbH seit Anfang 2006.




Prof. Dr. Dr. Heinrich Oberreuter [Prof. Dr. Dr. Heinrich Oberreuter]
Direktor des Instituts

geboren 1942 in Breslau. Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaft, Geschichte und Soziologie in München. Wissenschaftlicher Assistent am Geschwister-Scholl-Institut der Universität München und beim Deutschen Bundestag. 1978-80 Professor am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, 1980-2010 Lehrstuhl für Politikwissenschaft in Passau, 1993 bis 2011 zugleich Direktor der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Gastprofessor am Dartmouth College, Hanover (N.H.), USA. Professor und Mitglied des Kuratoriums der Hochschule für Politik in München. Gründungsdekan für Geistes- und Sozialwissenschaften (1991-93) an der TU Dresden, dort Mitglied des Kuratoriums und kurzzeitig (2002/03) auch Direktor des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung. Rufe an die Universitäten Eichstätt (Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft) Dresden und München. U.a. Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Mainz, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen, Mitherausgeber der Zeitschrift für Politik, Vorsitzender der Diätenkommission des Bayerischen Landtags.


Dr. Dr. Axel Diekmann [ Dr. Dr. Axel Diekmann ]
Vorstandsmitglied
geboren 1944 in Steinhagen in Westfalen. Studium der Human- und Zahnmedizin in Münster und München. Eröffnung einer Zahnarztpraxis in Passau, ab sofort praktizierender Zahnarzt. Durch Herrn Dr. Hans Kapfinger wurde er zum Stiftungsrat der Passauer Neuen Presse auf Lebenszeit. Beendigung der Tätigkeit als Zahnarzt. Beginn der Verlegertätigkeit. Schaffung der Holding Verlagsgruppe Passau GmbH.


Angelika Diekmann [Angelika Diekmann]
Vorstandsmitglied

Angelika Diekmann ist Verlegerin der Passauer Neue Presse GmbH. Sie ist ausgebildete Journalistin und leitete viele Jahre den Feuilleton-Teil der Passauer Neuen Presse. Ihre Leidenschaft gilt der gestaltenden Kunst. Sie ist zudem Initiatorin der Veranstaltungsserie "Menschen in Europa". Persönlichkeiten von internationalem Ruf, ob aus Politik, Kunst oder Geschichte, folgten ihrer Einladung zu Begegnungen in Passau.


Ernst Fuchs [Ernst Fuchs]
Vorstandsmitglied

Ernst Fuchs (Jahrgang 1957) volontierte 1974 in Zwiesel und Grafenau und gehört seither zur Redaktion der Passauer Neuen Presse. Seit Anfang 2009 ist er Chefredakteur. Stationen zuvor waren unter anderen: Leiter der Lokalredaktionen Waldkirchen und Deggendorf, Chef vom Dienst, Leiter Innen- und Außenpolitik, Chefredakteur. Fuchs betrachtet die Heimatzeitung auch als Sprachrohr der wirtschafts- und strukturpolitischen Interessen der Region.


Helmuth Rücker [Helmuth Rücker]
Vorstandsmitglied

Helmuth Rücker (Jahrgang 1957) ist mit Leib und Seele Lokalchef der Ausgabe Vilshofen. Die Passauer Neue Presse setzte ihn in leitender Position in sieben Lokalredaktionen ein. Seit 20 Jahren engagiert sich Rücker in der Fortbildung. Von 2000 bis 2005 gehörte er dem Projektteam Lokaljournalismus der Bundeszentrale für Politische Bildung an. Von 2005 bis 2009 wurde ihm die Geschäftsführung des Instituts für Journalistenausbildung der Passauer Neue Presse e.V. übertragen.